40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Obama fordert mehr internationale Zusammenarbeit bei Krisen
  • Aus unserem Archiv
    Washington

    Obama fordert mehr internationale Zusammenarbeit bei Krisen

    US-Präsident Barack Obama will bei der Lösung internationaler Krisen künftig mehr denn je auf staatenübergreifende Zusammenarbeit setzen. Die Bürden dieses Jahrhunderts könnten nicht allein auf amerikanischen Schultern getragen werden, sagte Obama im Bundesstaat New York. Er strebe eine neue Weltordnung an, in der die Nationen ihrer gemeinsamen Verantwortung gerecht werden. Mit der Rede bekräftigte der Präsident nach Einschätzung von Kommentatoren seine Pläne für die künftige US-Sicherheitspolitik.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onlinerin vom Dienst
    Regina Theunissen
    0261/892267 oder 0170/6322020
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

     

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    8°C - 14°C
    Montag

    10°C - 14°C
    Dienstag

    10°C - 15°C
    Mittwoch

    10°C - 17°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!