40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » NPD-Vorsitzender Apfel tritt zurück
  • Aus unserem Archiv
    Berlin

    NPD-Vorsitzender Apfel tritt zurück

    NPD-Chef Holger Apfel ist zurückgetreten. Er habe auch den Fraktionsvorsitz im sächsischen Landtag aufgegeben, teilte die rechtsextreme Partei mit. Als Grund wurden gesundheitliche Probleme angegeben. Gegen die NPD hatten die Bundesländer einen Verbotsantrag beim Bundesverfassungsgericht eingereicht. Nach Angaben der «Berliner Zeitung» geht aus dem bisher unveröffentlichten Antrag hervor, dass fast ein Drittel der NPD-Funktionäre vorbestraft oder von Ermittlungen wegen Straftaten betroffen ist.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    9°C - 19°C
    Sonntag

    9°C - 14°C
    Montag

    9°C - 14°C
    Dienstag

    10°C - 13°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!