40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Neue EU-Sanktionen gegen Moskau - Kein Zugang zu MH17-Absturzstelle
  • Aus unserem Archiv
    Genf

    Neue EU-Sanktionen gegen Moskau – Kein Zugang zu MH17-Absturzstelle

    In der Ukraine-Krise weitet die EU Sanktionen gegen Russland auf weitere Personen aus. Die Botschafter der 28 EU-Staaten beschlossen in Brüssel eine Liste mit Namen, gegen die Einreiseverbote und Kontensperrungen verhängt werden. Dabei soll es laut Diplomaten um den engsten Führungskreis des russischen Präsidenten Wladimir Putin gehen. Auch erste Wirtschaftssanktionen sollen in Kraft gesetzt werden. Kämpfe in der Ostukraine versperrten Helfern weiterhin den Zugang zur Absturzstelle von Flug MH17. Bei dem mutmaßlichen Abschuss der Boeing waren 298 Menschen getötet worden.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    8°C - 22°C
    Mittwoch

    10°C - 21°C
    Donnerstag

    13°C - 21°C
    Freitag

    11°C - 17°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!