40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Netzpolitik.org: Ministerium hat Range auf Probleme hingewiesen
  • Aus unserem Archiv
    Berlin

    Netzpolitik.org: Ministerium hat Range auf Probleme hingewiesen

    Generalbundesanwalt Harald Range ist schon frühzeitig vor Ermittlungen wegen Landesverrats gegen Journalisten des Blogs Netzpolitik.org gewarnt worden. Das berichtet die «Süddeutsche Zeitung». Das Bundesjustizministerium habe demnach Range signalisiert, man halte das Verfahren für falsch. Auch mehrere Ministerien seien frühzeitig über Einzelheiten des Verfahrens informiert gewesen, heißt es. Die Bundesanwaltschaft hat ein Ermittlungsverfahren gegen die zwei Journalisten eingeleitet. Sie hatten Verfassungsschutz-Informationen veröffentlicht.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Marius Reichert

    Mail | 0261/892 267

    Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    8°C - 14°C
    Montag

    10°C - 14°C
    Dienstag

    10°C - 15°C
    Mittwoch

    10°C - 17°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!