40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Neonazis marschieren mit Fackelzug durch Athen
  • Aus unserem Archiv
    Athen

    Neonazis marschieren mit Fackelzug durch Athen

    In Griechenland sind rund 1500 Mitglieder der rechtsradikalen und ausländerfeindlichen Partei «Goldene Morgenröte» mit einem Fackelzug durch das Zentrum Athens gezogen. Die Neonazis skandierten unter anderem «Ausländer raus», wie Augenzeugen berichteten. Die Neonazis wollten mit dem Aufmarsch an den Jahrestag des Falls von Istanbul - damals Konstantinopel - durch die Osmanen erinnern. Die Rechtsradikalen hatten bei der Parlamentswahl im Vorjahr 6,9 Prozent der Stimmen bekommen.

    Athen (dpa) - In Griechenland sind rund 1500 Mitglieder der rechtsradikalen und ausländerfeindlichen Partei «Goldene Morgenröte»
    mit einem Fackelzug durch das Zentrum Athens gezogen. Die Neonazis skandierten unter anderem «Ausländer raus», wie Augenzeugen berichteten. Die Neonazis wollten mit dem Aufmarsch an den Jahrestag des Falls von Istanbul - damals Konstantinopel - durch die Osmanen erinnern. Die Rechtsradikalen hatten bei der Parlamentswahl im Vorjahr 6,9 Prozent der Stimmen bekommen.

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    9°C - 19°C
    Sonntag

    9°C - 14°C
    Montag

    9°C - 14°C
    Dienstag

    10°C - 13°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!