40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Nationalisten ermöglichen Wahl der neuen Regierung in Bulgarien
  • Aus unserem Archiv
    Sofia

    Nationalisten ermöglichen Wahl der neuen Regierung in Bulgarien

    Die Wahl der neuen Regierung in Bulgarien ist durch die nationalistische und EU-feindliche Ataka-Partei ermöglicht worden. Die Präsenz von Ataka-Chef Wolen Siderow war für die Eröffnung der Sitzung im Parlament entscheidend. Ataka unterstütze die Regierung von Orescharski aber nicht und erwarte Taten, sagte Siderow. Als erstes verlange Ataka, dass in Bulgarien das strenge Rauchverbot gelockert werde, das kleine und mittlere Unternehmer in der Tourismusbranche ruiniert habe.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst
    Eugen Lambrecht
    0261/892448
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    10°C - 17°C
    Samstag

    10°C - 18°C
    Sonntag

    8°C - 14°C
    Montag

    10°C - 13°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!