40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Nach Unwetter Feuerwehren in Niedersachsen im Dauereinsatz
  • Aus unserem Archiv
    Braunschweig

    Nach Unwetter Feuerwehren in Niedersachsen im Dauereinsatz

    Nach starken Regenfällen sind die Feuerwehren in Teilen von Niedersachsen erneut im Dauereinsatz gewesen. Im Süden Braunschweigs mussten Keller ausgepumpt werden, da die Kanalisation die Wassermassen nicht mehr aufnehmen konnte, berichteten Helfer. Auch in Söhlde im Landkreis Hildesheim waren 100 Feuerwehrmänner im Einsatz, um Keller leerzupumpen. Weil Bahnübergänge zwischen Hildesheim und Braunschweig überflutet waren, wurde die Bahnstrecke gesperrt.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Montag

    10°C - 14°C
    Dienstag

    13°C - 16°C
    Mittwoch

    12°C - 20°C
    Donnerstag

    12°C - 19°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!