40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Nach «Panama Papers»: Islands Regierungschef will Parlament auflösen
  • Aus unserem Archiv
    Reykjavik

    Nach «Panama Papers»: Islands Regierungschef will Parlament auflösen

    Nach den Medienberichten über die «Panama Papers» hat Islands Regierungschef den Präsidenten um Erlaubnis gebeten, das Parlament aufzulösen und Neuwahlen auszurufen. Zuvor war der Name des liberalen Ministerpräsidenten Sigmundur David Gunnlaugsson in Verbindung mit den «Panama Papers» aufgetaucht. Zunächst habe er die Erlaubnis nicht erteilt, sagte Präsident Ólafur Ragnar Grímsson. Gestern hatten Tausende Isländer gegen Gunnlaugsson protestiert.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    10°C - 17°C
    Samstag

    10°C - 18°C
    Sonntag

    8°C - 14°C
    Montag

    10°C - 13°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!