40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Mutmaßliche Al-Kaida-Mitglieder planten Sprengstoffanschlag
  • Aus unserem Archiv
    Karlsruhe

    Mutmaßliche Al-Kaida-Mitglieder planten Sprengstoffanschlag

    Erfolg im Kampf gegen den islamistischen Terrorismus: Beamte des Bundeskriminalamts haben in Nordrhein-Westfalen drei mutmaßliche Mitglieder des Terrornetzwerks Al Kaida festgenommen. Die «Welt» berichtet, dass die Verdächtigen einen Bombenanschlag auf den öffentlichen Nahverkehr einer deutschen Großstadt planten. Nach dpa-Informationen standen die Festgenommenen schon länger im Fokus der Ermittler. Sie sollen an diesem Samstag dem Ermittlungsrichter vorgeführt werden.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    9°C - 19°C
    Sonntag

    9°C - 14°C
    Montag

    9°C - 14°C
    Dienstag

    10°C - 13°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!