40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Mursi nennt Palästinenserfrage «weltweit drängendstes Problem»
  • Aus unserem Archiv
    New York

    Mursi nennt Palästinenserfrage «weltweit drängendstes Problem»

    Das Schicksal der Palästinenser ist nach Ansicht des neuen ägyptischen Präsidenten Mohammed Mursi das drängendste Problem der Weltpolitik. Das palästinensische Volk müsse die Früchte von Freiheit und Würde kosten können, sagte Mursi in seiner ersten Rede vor der UN-Vollversammlung in New York. Ohne Israel direkt zu nennen, machte er das Land für die Situation verantwortlich: Es sei beschämend, dass die freie Welt es hinnehme, dass ein Mitglied der internationalen Gemeinschaft den Palästinensern weiterhin das Recht auf eine Nation und Unabhängigkeit verweigere.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892-330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Montag

    10°C - 14°C
    Dienstag

    13°C - 16°C
    Mittwoch

    12°C - 20°C
    Donnerstag

    12°C - 19°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!