40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Monti tritt wie angekündigt zurück
  • Aus unserem Archiv
    Rom

    Monti tritt wie angekündigt zurück

    Italien braucht einen neuen Regierungschef. Nach nur 13 Monaten im Amt hat Ministerpräsident Mario Monti am Abend seinen Rücktritt erklärt. Vorher hatte er über den Staatshaushalt für das kommende Jahr abstimmen lassen und eine Mehrheit gefunden. Schon vor zwei Wochen hatte Monti angekündigt, dass er nach dieser Abstimmung sein Amt aufgeben werde. Mitten in der Finanzkrise war er angetreten, das Land zu reformieren. Präsident Giorgio Napolitano will heute mit wichtigen Politikern beraten, wie es weitergehen kann.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst
    Eugen Lambrecht
    0261/892448
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Mittwoch

    9°C - 21°C
    Donnerstag

    12°C - 21°C
    Freitag

    11°C - 17°C
    Samstag

    11°C - 17°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!