40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Minister: Koalitionsvertrag kann Energiewende gefährden
  • Aus unserem Archiv

    Minister: Koalitionsvertrag kann Energiewende gefährden

    Kiel (dpa) - Schleswig-Holsteins Umweltminister Robert Habeck kritisiert die Vereinbarungen zur Energiepolitik im Koalitionsvertrag von Union und SPD. Von der Idee der Energiewende, eine Energieversorgung ohne Atomstrom und perspektivisch ohne Kohle und Gas zu ermöglichen, sei nicht mehr viel zu erkennen, sagte der Grünen-Politiker der dpa. Das Papier enthalte «viele schwammige Formulierungen» zur Energiepolitik. Von einem Klimaschutzgesetz sei auf Bundesebene gar nicht mehr die Rede, von konkreten ambitionierten Klimazielen auch nicht.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onlinerin vom Dienst
    Regina Theunissen
    0261/892267 oder 0170/6322020
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

     

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    8°C - 14°C
    Montag

    10°C - 14°C
    Dienstag

    10°C - 15°C
    Mittwoch

    10°C - 17°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!