40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Mindestens 38 Tote durch Anschläge in Istanbul
  • Aus unserem Archiv
    Istanbul

    Mindestens 38 Tote durch Anschläge in Istanbul

    Mindestens 38 Menschen sind bei den Anschlägen in Istanbul ums Leben gekommen. Mehr als 150 sind verletzt. 30 der Toten waren Polizisten, heißt es aus dem Innenministerium. Im Stadtteil Besiktas waren am Abend wegen eines Fußballspiels viele Polizisten im Einsatz. Zunächst bekannte sich niemand zu den zwei Bombenanschlägen. 13 Verdächtige wurden festgenommen. Vize-Ministerpräsident Numan Kurtulmus sagte, der Ablauf deute auf eine Täterschaft der verbotenen kurdischen Arbeiterpartei PKK hin.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892-330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Montag

    10°C - 14°C
    Dienstag

    13°C - 16°C
    Mittwoch

    12°C - 20°C
    Donnerstag

    12°C - 19°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!