40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Mindestens 30 Tote in Kenia bei Explosion von Tankwagen
  • Aus unserem Archiv
    Nairobi

    Mindestens 30 Tote in Kenia bei Explosion von Tankwagen

    Bei der Explosion eines Tankwagens auf einer Autobahn in Kenia sind am Abend mindestens 30 Menschen ums Leben gekommen. Nach Medienberichten hatte der Fahrer auf der stark befahrenen Autobahn zwischen Nairobi und Haivasha, etwa 80 Kilometer westlich der Hauptstadt, die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und mehrere Autos gerammt, ehe der Tanker explodierte. Die Flammen erfassten mindestens 12 Fahrzeuge, darunter auch einen voll besetzten Minibus. Helfer befürchteten, dass die Zahl der Todesopfer noch steigen könnte.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Marius Reichert

    Mail | 0261/892 267

    Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    8°C - 14°C
    Montag

    10°C - 14°C
    Dienstag

    10°C - 15°C
    Mittwoch

    10°C - 17°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!