40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Mindestens 14 Tote bei Schießerei in Mexiko
  • Aus unserem Archiv
    Mexiko-Stadt

    Mindestens 14 Tote bei Schießerei in Mexiko

    Bei einer weiteren Schießerei zwischen dem mexikanischen Militär und mutmaßlichen Mitgliedern einer Drogenbande sind mindestens 14 Zivilisten getötet worden. Etwa zwölf Mitglieder der schwer bewaffneten Bande seien nach dem Gefecht in der Stadt Taxco festgenommen worden, berichtete die Zeitung «Milenio» unter Berufung auf die Behörden. Die Kämpfe hätten begonnen, als Soldaten aus einer Kolonne ziviler Autos heraus beschossen wurden, hieß es. Seit 2006 starben im mexikanischen Drogenkrieg über 23 000 Menschen.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892-330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    13°C - 15°C
    Mittwoch

    11°C - 19°C
    Donnerstag

    12°C - 18°C
    Freitag

    8°C - 16°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!