40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Mindestens 14 Tote bei Explosion in Marokko
  • Aus unserem Archiv
    Marrakesch

    Mindestens 14 Tote bei Explosion in Marokko

    Bei einer heftigen Explosion in einem Kaffeehaus sind in der marokkanischen Stadt Marrakesch mindestens 14 Menschen getötet worden. Etwa 20 weitere wurden verletzt, wie das Innenministerium mitteilte. Der arabische TV-Sender Al-Arabija berichtet, es könne sich um einen Terroranschlag gehandelt haben. Die Explosion ereignete sich auf dem zentralen Jamaa el-Fna-Platz. Unter den Opfern sind offenbar auch Ausländer.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892-330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Montag

    10°C - 14°C
    Dienstag

    13°C - 16°C
    Mittwoch

    12°C - 20°C
    Donnerstag

    12°C - 19°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!