40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Merkel will breiten Dialog über Energiewende
  • Aus unserem Archiv

    Merkel will breiten Dialog über Energiewende

    Berlin (dpa) - Neben CDU-Umweltminister Norbert Röttgen sucht auch Bundeskanzlerin Angela Merkel eine möglichst breite Unterstützung für eine Energiewende in Deutschland. Dazu kündigte sie für Anfang Mai ein Treffen mit Vertretern von Kirchen, Umweltgruppen und Gewerkschaften an. Im Juni will sie mit den Bundestagsfraktionen darüber diskutieren. Umweltminister Norbert Röttgen plädierte für einen «nationalen Energiekonsens» gemeinsam mit SPD und Grünen. Die SPD sprach hingegen von einem Täuschungsmanöver.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892-330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    13°C - 15°C
    Mittwoch

    11°C - 19°C
    Donnerstag

    12°C - 18°C
    Freitag

    8°C - 16°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!