40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Merkel rechnet mit gemeinsamer Richtung für Bundeswehrreform
  • Aus unserem Archiv
    Berlin

    Merkel rechnet mit gemeinsamer Richtung für Bundeswehrreform

    Bundeskanzlerin Angela Merkel rechnet trotz der Änderungswünsche der CSU mit einer gemeinsamen Empfehlung der Unions- Präsidien für die geplante Bundeswehrreform. Das sagte sie vor einer gemeinsamen Sitzung der Führungsspitzen von CDU und CSU in Berlin. Die CSU fordert bei der Bundeswehr-Reform unter anderem Ausgleichsmaßnahmen für mögliche Standortschließungen. Zentraler Punkt bei der Bundeswehrreform ist der Plan von Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg, die Wehrpflicht auszusetzen.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Marius Reichert

    Mail | 0261/892 267

    Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    8°C - 14°C
    Montag

    10°C - 14°C
    Dienstag

    10°C - 15°C
    Mittwoch

    10°C - 17°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!