40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Merkel hält Giftgaseinsatz in Syrien für «Zäsur»
  • Aus unserem Archiv
    Berlin

    Merkel hält Giftgaseinsatz in Syrien für «Zäsur»

    Kanzlerin Angela Merkel hält eine internationale Reaktion auf den Giftgaseinsatz in Syrien für «unabdingbar». Merkel sprach am Abend am Telefon mit dem britischen Premier David Cameron über die Lage in Syrien. Beide seien sich einig gewesen: Dieser Giftgasangriff sei eine Zäsur in dem Konflikt. Das syrische Regime dürfe nicht hoffen, diese völkerrechtswidrige Kriegführung ungestraft fortsetzen zu können, so Regierungssprecher Steffen Seibert. Welche Konsequenzen infrage kommen, lässt die Bundesregierung aber weiter offen.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst
    Eugen Lambrecht
    0261/892448
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Mittwoch

    9°C - 21°C
    Donnerstag

    12°C - 21°C
    Freitag

    11°C - 17°C
    Samstag

    11°C - 17°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!