40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Merkel: «Das Betreuungsgeld wird kommen»
  • Aus unserem Archiv
    Berlin

    Merkel: «Das Betreuungsgeld wird kommen»

    Im Streit um das Betreuungsgeld pocht Kanzlerin Angela Merkel darauf, dass die Koalitionsabsprachen eingehalten werden. Das Betreuungsgeld werde im Sommer 2013 kommen, sagte Merkel dem «Westfalen-Blatt». Sie warnte davor, Eltern unter Generalverdacht zu stellen. Die allermeisten würden verantwortungsbewusst entscheiden, was für ihre Kinder richtig ist. Hintergrund sind Kritiker aus der Opposition und aus den Reihen der CDU. Diese befürchten, die Leistung könnte Eltern gerade aus bildungsfernen Schichten dazu verleiten, ihre Kleinkinder zu Hause zu betreuen, um die neue staatliche Leistung zu erhalten.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Marius Reichert

    Mail | 0261/892 267

    Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    8°C - 14°C
    Montag

    10°C - 14°C
    Dienstag

    10°C - 15°C
    Mittwoch

    10°C - 17°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!