40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Mehr Bewachung für Offizielle nach Attentat in Kairo
  • Aus unserem Archiv
    Kairo

    Mehr Bewachung für Offizielle nach Attentat in Kairo

    Die ägyptische Übergangsregierung hat bessere Sicherheitsvorkehrungen für Funktionäre und deren Familien gefordert. Das berichtet das ägyptische Nachrichtenportal youm7. Hintergrund ist das Attentat auf den Innenminister. Nach den heutigen Freitagsgebeten werden neue Proteste der Muslimbruderschaft erwartet. Die Zahl der Sicherheitskräfte in Kairo wurde verstärkt. Die Anhänger des islamistischen Ex-Präsidenten Mohammed Mursi demonstrieren seit dessen Absetzung Anfang Juli gegen die «Putschisten».

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    9°C - 19°C
    Sonntag

    9°C - 14°C
    Montag

    9°C - 14°C
    Dienstag

    10°C - 13°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!