40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Mehr als 80 Unfälle auf spiegelglatten Straßen im Norden
  • Aus unserem Archiv
    Hamburg

    Mehr als 80 Unfälle auf spiegelglatten Straßen im Norden

    Dutzende Autofahrer haben bei Schnee- und Eisregen in Norddeutschland in der Nacht Unfälle gebaut. Der Regen hatte spiegelglatte Straßen in Hamburg und Schleswig-Holstein verursacht. 80 Unfälle wurden gezählt, bei denen drei Menschen leicht verletzt wurden. Auf vereisten Gehwegen in Hamburg stürzten vier Fußgänger und mussten ins Krankenhaus gebracht werden. In Berlin ist die Lage trotz Glätte auf den Straßen entspannter. Zwischen 5 und 7 Uhr gab es 20 Zusammenstöße, nur wenig mehr als sonst an einem Sonntag um die Zeit.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst
    Eugen Lambrecht
    0261/892448
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    8°C - 22°C
    Mittwoch

    10°C - 21°C
    Donnerstag

    13°C - 21°C
    Freitag

    11°C - 17°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!