40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Mehr als 40 Tote nach Flugzeugabsturz in Pakistan befürchtet
  • Aus unserem Archiv
    Islamabad

    Mehr als 40 Tote nach Flugzeugabsturz in Pakistan befürchtet

    Im Norden Pakistans ist ein Passagierflugzeug mit mehr als 40 Menschen an Bord abgestürzt. Die Fluglinie Pakistan International Airlines bestätigte das Unglück. An Bord von Flug PK-661 waren demnach 42 Passagiere, fünf Crewmitglieder und ein Bodentechniker. Laut Airline-Website waren drei Ausländer unter den Passagieren: zwei Österreicher und ein Chinese. Die Turboprop-Maschine war auf dem Weg in die Hauptstadt Islamabad. Minuten vor der geplanten Landung in Islamabad ging der Kontakt zu der Maschine verloren.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892-330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    10°C - 21°C
    Freitag

    11°C - 19°C
    Samstag

    11°C - 18°C
    Sonntag

    9°C - 14°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!