40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Mehr als 30 UN-Mitarbeiter in Syrien inhaftiert oder vermisst
  • Aus unserem Archiv
    New York

    Mehr als 30 UN-Mitarbeiter in Syrien inhaftiert oder vermisst

    34 Mitarbeiter der Vereinten Nationen in Syrien sind derzeit entweder inhaftiert oder werden vermisst. Das teilte der Verband der UN-Mitarbeiter in New York mit. Die Arbeitsbedingungen in dem Bürgerkriegsland böten Anlass zu großer Sorge. Der Verband rief zur sofortigen Freilassung aller Inhaftierten auf und bat UN-Generalsekretär Ban Ki Moon, die Sicherheitsbedingungen für die UN-Mitarbeiter zu überprüfen.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    10°C - 17°C
    Samstag

    10°C - 18°C
    Sonntag

    8°C - 14°C
    Montag

    10°C - 13°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!