40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Matrose stirbt bei Schießerei auf Atom-U-Boot
  • Aus unserem Archiv
    London

    Matrose stirbt bei Schießerei auf Atom-U-Boot

    Bei einer Schießerei auf einem atomgetriebenen U-Boot der britischen Marine ist ein Matrose getötet worden. Ein weiterer wurde lebensgefährlich verletzt, ein Mann wurde festgenommen. Einen terroristischen Hintergrund schließt die Polizei aus. Auch eine Bedrohung für die Öffentlichkeit gebe es nicht. Die Hintergründe der Tat sind noch unklar. Die «Astute» gilt als Späher-U-Boot. Sie hat einen Reaktorantrieb, aber keine Atomwaffen an Bord.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892-330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Mittwoch

    9°C - 21°C
    Donnerstag

    12°C - 21°C
    Freitag

    11°C - 17°C
    Samstag

    11°C - 17°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!