40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Mann zündet sich auf dem Petersplatz selbst an
  • Aus unserem Archiv
    Rom

    Mann zündet sich auf dem Petersplatz selbst an

    Ein 51-jähriger Italiener hat sich direkt vor dem Petersdom in Rom selbst angezündet. Er wurde mit schweren Verbrennungen in ein Krankenhaus gebracht, wie der Vatikan mitteilte. Die Gründe für seine Tat sind völlig unklar. Der Mann hatte sich am Morgen vor den Augen einiger Touristen mit Benzin übergossen und dann angezündet. Ein vorbeikommender Priester versuchte zunächst, mit seiner Jacke die Flammen zu löschen, dann kamen ihm zwei Sicherheitskräfte mit einem Feuerlöscher zu Hilfe.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892-330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    10°C - 21°C
    Freitag

    11°C - 19°C
    Samstag

    11°C - 18°C
    Sonntag

    9°C - 14°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!