40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Linke mahnt zur Zurückhaltung bei Flüchtlings-Debatte
  • Aus unserem Archiv
    Berlin

    Linke mahnt zur Zurückhaltung bei Flüchtlings-Debatte

    Nach den zahlreichen Übergriffen auf Flüchtlingsheime warnt die Linke vor einer Zuspitzung der politischen Debatte. Es sei hochgefährlich, das Thema Asyl als Bedrohung oder Belastung für das Land zu sehen, sagte Bundesgeschäftsführer Matthias Höhn. Aussagen über vermeintlichen Asylmissbrauch seien die ideologische Unterfütterung für fremdenfeindliches Verhalten. Pläne für einen Flüchtlings-Gipfel im September unterstützt Höhn. Notwendig seien zusätzliches Personal für die Bearbeitung der Asylanträge und die Übernahme der Unterbringungskosten durch den Bund.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst
    Eugen Lambrecht
    0261/892448
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    8°C - 22°C
    Mittwoch

    10°C - 21°C
    Donnerstag

    13°C - 21°C
    Freitag

    11°C - 17°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!