40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Lindner: FDP-Präsidium wird weitgehend neu besetzt
  • Aus unserem Archiv
    Berlin

    Lindner: FDP-Präsidium wird weitgehend neu besetzt

    Die FDP will ihre Parteispitze weitgehend umbauen. Das sagte Generalsekretär Christian Lindner der «Passauer Neuen Presse». Am Ende müsse eine FDP stehen, deren Führung aus mindestens drei politischen Generationen bestehe. Die Partei könne nicht nur von unter Vierzigjährigen geführt werden. Er ließ offen, ob er eine Kandidatur von Rainer Brüderle für das Amt des stellvertretenden Bundesvorsitzenden unterstützen würde. Als Wirtschaftsminister bleibe Brüderle an Bord. Der künftige FDP-Chef Philipp Rösler will vor dem Wahlparteitag im Mai Vorschläge für die Parteispitze vorlegen.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst
    Maximilian Eckhardt
    0261/892743
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    10°C - 21°C
    Freitag

    11°C - 19°C
    Samstag

    11°C - 18°C
    Sonntag

    9°C - 14°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!