40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Lieberknecht: Klage Bayerns nicht bedrohlich
  • Aus unserem Archiv
    Erfurt

    Lieberknecht: Klage Bayerns nicht bedrohlich

    Die Bundesländer brauchen nach Ansicht von Thüringens Ministerpräsidentin Christine Lieberknecht einen Fahrplan für die Reform des umstrittenen Finanzausgleichs. Dabei sollten sie sich von der angekündigten Klage Bayerns gegen das milliardenschwere Umverteilungssystem zwischen armen und reichen Ländern nicht beirren lassen, sagte Lieberknecht im Gespräch mit der Nachrichtenagentur dpa. Die derzeitigen Regeln basierten auf der Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts und müssten wie vereinbart bis 2019 gelten.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892-330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Montag

    10°C - 14°C
    Dienstag

    13°C - 16°C
    Mittwoch

    12°C - 20°C
    Donnerstag

    12°C - 19°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!