40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Langzeit-Regierungschef Beck geht - Dreyer soll Nachfolgerin werden
  • Aus unserem Archiv
    Mainz

    Langzeit-Regierungschef Beck geht – Dreyer soll Nachfolgerin werden

    Deutschlands dienstältester Ministerpräsident Kurt Beck räumt angeschlagen das Feld. Nach 18 Jahren als Regierungschef von Rheinland-Pfalz will er die bisherige Sozialministerin Malu Dreyer Anfang nächsten Jahres zu seiner Nachfolgerin machen. Innenminister Roger Lewentz soll Chef der Landes-SPD werden. Am Abend will der 63-Jährige die Personalvorschläge nach einem Treffen von SPD-Spitze und Landtagsfraktion in Mainz verkünden. Beck war zuletzt wegen der Nürburgring-Affäre stark unter Druck geraten.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    10°C - 17°C
    Samstag

    10°C - 18°C
    Sonntag

    8°C - 14°C
    Montag

    10°C - 13°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!