40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Kultusministerium setzt Arbeitsgruppe zu Odenwaldschule ein
  • Aus unserem Archiv
    Wiesbaden

    Kultusministerium setzt Arbeitsgruppe zu Odenwaldschule ein

    Im Missbrauchsskandal an der Odenwaldschule will das hessische Kultusministerium klären, ob es Versäumnisse von Seiten der Schulaufsicht gegeben hat. Eine Sonderarbeitsgruppe soll anhand von Akten und Befragungen ehemaliger Mitarbeiter versuchen, die Vorgänge zu rekonstruieren. Zuvor waren weitere Missbrauchsfälle an der Odenwaldschule bekannt geworden. Am Wochenende meldeten sich vier weitere ehemalige Schüler, darunter auch eine Frau. Die Schulleitung geht von insgesamt 24 bekannten Missbrauchsfällen aus.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst
    Eugen Lambrecht
    0261/892448
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    10°C - 17°C
    Samstag

    10°C - 18°C
    Sonntag

    8°C - 14°C
    Montag

    10°C - 13°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!