40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Kraft: Keine größeren Widerstände in der SPD gegen Steinbrück
  • Aus unserem Archiv
    Berlin

    Kraft: Keine größeren Widerstände in der SPD gegen Steinbrück

    Nach der Nominierung von Peer Steinbrück als SPD-Kanzlerkandidat ist die Parteibasis gespannt auf seinen ersten großen Auftritt. Heute spricht der frühere Bundesfinanzminister beim Landesparteitag der NRW-SPD in Münster. Steinbrück war von 2002 bis 2005 Ministerpräsident einer rot-grünen Koalition in Düsseldorf. Die jetzige NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft befürchtet keine größeren Widerstände in der SPD gegen Steinbrück. Die Zustimmung sei größer als allgemein behauptet werde, sagte Kraft. Auf dem linken Parteiflügel der SPD wird Steinbrück kritisch beurteilt.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892-330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Montag

    10°C - 14°C
    Dienstag

    13°C - 16°C
    Mittwoch

    12°C - 20°C
    Donnerstag

    12°C - 19°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!