40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Kolumbianische Eln-Guerilla lässt entführten Kanadier frei
  • Aus unserem Archiv
    Bogotá

    Kolumbianische Eln-Guerilla lässt entführten Kanadier frei

    Die prokubanische Eln-Guerilla in Kolumbien hat einen vor sieben Monaten entführten Kanadier freigelassen. Der Geologe wurde von den Rebellen im Departement Bolívar Vertretern des Internationalen Roten Kreuzes übergeben. Der Mann wurde in einem Hubschrauber in die Stadt Barrancabermeja geflogen. Der Vizepräsident einer kanadischen Bergbaufirma war am 18. Januar entführt worden. Die Rebellen wollten, dass die Goldförderung in der Region eingestellt wird. Vier Bergwerke will das Unternehmen stilllegen.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892-330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Montag

    10°C - 14°C
    Dienstag

    13°C - 16°C
    Mittwoch

    12°C - 20°C
    Donnerstag

    12°C - 19°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!