40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Kölns OB erhebt schwere Vorwürfe nach Einsturz des Stadtarchivs
  • Aus unserem Archiv
    Köln

    Kölns OB erhebt schwere Vorwürfe nach Einsturz des Stadtarchivs

    Ein Jahr nach dem Einsturz Kölner Stadtarchivs hat Oberbürgermeister Jürgen Roters schwere Vorwürfe gegen die Baufirmen und die Verkehrsbetriebe erhoben. Wenige Wochen vor dem Unglück sei in der U-Bahn-Baugrube in der Nähe des Gebäudes ein erheblicher Wassereinbruch festgestellt worden, so Roters. Die Verkehrsbetriebe als Bauaufsicht habe die Baufirmen vergeblich zur Abhilfe aufgefordert. Die Ursache für den Einsturz ist noch nicht geklärt, ein Zusammenhang mit dem U-Bahn-Bau gilt aber als sicher.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    8°C - 22°C
    Mittwoch

    10°C - 21°C
    Donnerstag

    13°C - 21°C
    Freitag

    11°C - 17°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!