40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Köhler will neue Regeln für Medien
  • Aus unserem Archiv
    Winnenden

    Köhler will neue Regeln für Medien

    Bundespräsident Horst Köhler ist der Meinung, dass die Medien-Berichterstattung über schwere Verbrechen wie Amokläufe reglementiert werden müsse. «Wir brauchen klar definierte Berichterstattungsregeln, die gemeinsam mit den Medien erarbeitet werden.» Das sagte Köhler auf der Gedenkfeier ein Jahr nach dem Amoklauf in Winnenden. Es sei wissenschaftlich erwiesen, dass detaillierte Berichte über die Täter Nachahmer auf den Plan rufen. Bei dem Amoklauf in Winnenden kamen 16 Menschen ums Leben.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst
    Eugen Lambrecht
    0261/892448
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    8°C - 22°C
    Mittwoch

    10°C - 21°C
    Donnerstag

    13°C - 21°C
    Freitag

    11°C - 17°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!