40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Koalitionspolitiker fordern schärfere Strafe für Schwarzfahrer
  • Aus unserem Archiv
    Berlin

    Koalitionspolitiker fordern schärfere Strafe für Schwarzfahrer

    Schwarzfahren soll nach Willen der großen Koalition bald teurer werden. Verkehrspolitiker wollen die Strafe für Schwarzfahren in Bussen und Bahnen von 40 auf 60 Euro anheben. Der «Bild»-Zeitung sagte die verkehrspolitische Sprecherin der SPD , Kirsten Lühmann, die bisherige Geldbuße von 40 Euro decke nicht einmal die Kosten für die Kontrollen gegen Schwarzfahren. Lühmann unterstützt damit die Position von Verkehrsminister Alexander Dobrindt. Der CSU-Politiker hatte die Länder zu einer entsprechenden Initiative im Bundesrat ermuntert.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Montag

    10°C - 14°C
    Dienstag

    13°C - 16°C
    Mittwoch

    12°C - 20°C
    Donnerstag

    12°C - 19°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!