40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Kiew: Erstmals Homosexuellen-Demonstration
  • Aus unserem Archiv
    Kiew

    Kiew: Erstmals Homosexuellen-Demonstration

    Unter starkem Polizeischutz haben Schwule und Lesben in der ukrainischen Hauptstadt Kiew erstmals für gleiche Rechte demonstriert. Etwa 50 Teilnehmer zeigten Plakate wie «Homosexualität ist keine Krankheit», berichten lokale Medien. An dem Marsch nahm auch eine Delegation aus Kiews Partnerstadt München teil. Mindestens zehn Störer, die auch eine Rauchbombe warfen, wurden festgenommen. Die Ukraine hatte vor kurzem zwei Gesetzentwürfe zum umstrittenen Verbot von «Homosexuellen-Propaganda» auf den Weg gebracht.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Marius Reichert

    Mail | 0261/892 267

    Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    8°C - 14°C
    Montag

    10°C - 14°C
    Dienstag

    10°C - 15°C
    Mittwoch

    10°C - 17°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!