40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Kassen-Kritik an Röslers Arzneimittel-Sparplänen
  • Aus unserem Archiv
    Köln

    Kassen-Kritik an Röslers Arzneimittel-Sparplänen

    Von den gesetzlichen Krankenkassen kommt Kritik an den Arzneimittel-Sparplänen von Bundesgesundheitsminister Philipp Rösler. Es sei zwar «ein gutes Signal», dass Kassen und Hersteller künftig über Preise für neue patentgeschützte Medikamente verhandeln sollen, sagte der Vorstandschef der AOK Rheinland- Hamburg, Wilfried Jacobs, dem «Kölner Stadt-Anzeiger». Dabei müsse es aber vorher eine Kosten-Nutzen-Prüfung geben. Die Sparpläne sind heute Thema bei einer Klausur der Gesundheitsexperten der Union. In der ARD gab sich Rösler zuversichtlich, sein Konzept in der Koalition durchsetzen zu können.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst
    Eugen Lambrecht
    0261/892448
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    10°C - 17°C
    Samstag

    10°C - 18°C
    Sonntag

    8°C - 14°C
    Montag

    10°C - 13°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!