40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Kartellamt nimmt Energiekonzerne ins Visier
  • Aus unserem Archiv
    München

    Kartellamt nimmt Energiekonzerne ins Visier

    Das Bundeskartellamt in Bonn will weiter gegen die großen Energiekonzerne vorgehen. Wenn vier Konzerne dominieren, gibt es gewaltiges Potenzial für Missbräuche, sagte der neue Präsident des Bundeskartellamtes, Andreas Mundt, der «Süddeutschen Zeitung». In Deutschland dominieren die vier Anbieter RWE, Eon, Vattenfall und EnBW den Energiemarkt. Das Kartellamt war in der Vergangenheit bereits gegen zu hohe Gas- und Strompreise vorgegangen.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst
    Maximilian Eckhardt
    0261/892743
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    8°C - 22°C
    Mittwoch

    10°C - 21°C
    Donnerstag

    13°C - 21°C
    Freitag

    11°C - 17°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!