40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Japanisches Versorgungsschiff startet zur ISS
  • Aus unserem Archiv
    Tokio

    Japanisches Versorgungsschiff startet zur ISS

    Ein unbemanntes japanisches Versorgungsraumschiff ist am Samstagvormittag zur Internationalen Raumstation gestartet. Der Transporter Kounotori 3 hob mit einer H2-B-Rakete vom Raumfahrtzentrum Tanegashima im Süden Japans ab. Er hat 4,6 Tonnen Versorgungsgüter und Forschungsmaterial an Bord und soll die ISS am kommenden Freitag erreichen. Erst am Dienstag war eine neue Crew mit einem russischen Sojus-Raumschiff auf der Raumstation angekommen.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892-330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    13°C - 15°C
    Mittwoch

    11°C - 19°C
    Donnerstag

    12°C - 18°C
    Freitag

    8°C - 16°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!