40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Japanischer Polizist «drillt» Kollegen mit Fress-Folter
  • Aus unserem Archiv
    Osaka

    Japanischer Polizist «drillt» Kollegen mit Fress-Folter

    Mit einer Fress-Folter hat in Japan ein Polizeibeamter Kollegen «gedrillt». Die Untergebenen mussten während des Dienstes auf Polizeiwachen auf einmal 15 Hamburger, 15 Donuts, Unmengen Nudeln und literweise Milchkaffee herunterschlingen, wie die japanische Tageszeitung «Yomiuri Shimbun» berichtete. «Weil sie bei der Arbeit geschludert haben, wollte ich sie drillen», rechtfertigte der leitende Beamte in Osaka seine drakonische Maßnahme. Nach Verhängung einer Disziplinarstrafe quittierte der Beamte den Dienst.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onlinerin vom Dienst
    Regina Theunissen
    0261/892267 oder 0170/6322020
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

     

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    8°C - 14°C
    Montag

    10°C - 14°C
    Dienstag

    10°C - 15°C
    Mittwoch

    10°C - 17°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!