40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Inderinnen protestieren gegen Vergewaltigung - Dutzende Verletzte
  • Aus unserem Archiv
    Neu Delhi

    Inderinnen protestieren gegen Vergewaltigung – Dutzende Verletzte

    Die brutale Vergewaltigung einer 23-Jährigen in einem Bus in Neu Delhi vor einer Woche hat auch heute Tausende wütender Menschen in Indien aus Protest auf die Straße getrieben. Die aufgebrachte Menge wollte vor den Präsidentenpalast ziehen, doch die Polizei ging mit Tränengas und Wasserwerfern gegen Demonstranten vor. Am Rande der Proteste kam es zu heftigen Auseinandersetzungen zwischen Demonstranten und Polizei. Die Nachrichtenagentur IANS berichtet von rund 50 Verletzten, unter ihnen ein Polizist.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst
    Maximilian Eckhardt
    0261/892743
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    8°C - 22°C
    Mittwoch

    10°C - 21°C
    Donnerstag

    13°C - 21°C
    Freitag

    11°C - 17°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!