40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Immer mehr ältere Arbeitslose rutschen in Hartz-IV
  • Aus unserem Archiv
    Berlin

    Immer mehr ältere Arbeitslose rutschen in Hartz-IV

    Immer mehr ältere Arbeitslose finden keine neue Stelle und brauchen Hartz-IV-Unterstützung. Nach einem Bericht der «Saarbrücker Zeitung» waren im November rund 291 000 arbeitslose Hartz-IV-Empfänger über 55 Jahre registriert - 40 000 mehr als noch ein Jahr zuvor. Eine Sprecherin der Bundesagentur machte dafür demografische Gründe verantwortlich. So wie die Belegschaften in den Betrieben alterten, so alterten auch die Arbeitslosen. Zum anderen hätten ältere Menschen schlechtere Chancen, wieder in Arbeit zu kommen.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onlinerin vom Dienst
    Regina Theunissen
    0261/892267 oder 0170/6322020
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

     

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    8°C - 14°C
    Montag

    10°C - 14°C
    Dienstag

    10°C - 15°C
    Mittwoch

    10°C - 17°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!