40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Hurrikan «Barbara» reißt in Mexiko zwei Menschen in den Tod
  • Aus unserem Archiv
    Mexiko-Stadt

    Hurrikan «Barbara» reißt in Mexiko zwei Menschen in den Tod

    Bei heftigen Unwettern im Süden Mexikos sind zwei Menschen ums Leben gekommen. Nahe der Stadt Salina Cruz im Bundesstaat Oaxaca ertrank ein 51-jähriger Surfer aus den USA, wie der örtliche Zivilschutz mitteilte. In der Stadt Pinotepa Nacional sei ein junger Mann von einem Sturzbach mitgerissen worden und dabei ums Leben gekommen. Kurz zuvor war der Hurrikan «Barbara» im Nachbarstaat Chiapas auf Land getroffen. Die Zivilschutzbehörde des Bundesstaats meldete heftige Regenfälle und Windgeschwindigkeiten von bis zu 150 Kilometer pro Stunde.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    9°C - 19°C
    Sonntag

    9°C - 14°C
    Montag

    9°C - 14°C
    Dienstag

    10°C - 13°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!