40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Hochwasser: niedrigste Alarmstufe in Brandenburg
  • Aus unserem Archiv

    Hochwasser: niedrigste Alarmstufe in Brandenburg

    Frankfurt (Oder)- Das aus Polen kommende Hochwasser lässt nun auch die Oder in Brandenburg über ihre Ufer treten. Für den Oberlauf des Flusses an der Landesgrenze wurde offiziell die niedrigste Alarmstufe ausgerufen. Sie gilt nach Angaben des Landesumweltamtes zunächst für einen rund 35 Kilometer langen Abschnitt sowie ein fünf Kilometer langes Stück der dort einmündenden Lausitzer Neiße. In Polen hat das schwere Hochwasser nach Polizeiangaben bisher 14 Menschenleben gefordert.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892-330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    13°C - 15°C
    Mittwoch

    11°C - 19°C
    Donnerstag

    12°C - 18°C
    Freitag

    8°C - 16°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!