40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Haftbefehl gegen Verdächtigen im Pokerraub aufgehoben
  • Aus unserem Archiv
    Berlin

    Haftbefehl gegen Verdächtigen im Pokerraub aufgehoben

    Die Polizei hat einen Tatverdächtigen im Fall des Pokerturnierüberfalls nicht einmal 24 Stunden nach seiner Festnahme in Berlin wieder entlassen. Der Haftbefehl wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft wieder aufgehoben. Der dringende Tatverdacht des schweren Raubes gegen den Mann habe sich nach den Ermittlungen nicht bestätigt. Der Mann war gestern Abend in einer Wohnung in Berlin von Spezialeinsatzkräften der Polizei unter dem Vorwurf des gemeinschaftlichen schweren Raubes festgenommen worden.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    10°C - 17°C
    Samstag

    10°C - 18°C
    Sonntag

    8°C - 14°C
    Montag

    10°C - 13°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!