40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Grüne fordern schärfere Eindämmung von Antibiotika im Stall
  • Aus unserem Archiv

    Grüne fordern schärfere Eindämmung von Antibiotika im Stall

    Berlin (dpa) - Die Grünen dringen auf eine schärfere Eindämmung des massenhaften Einsatzes von Antibiotika in der Tiermast. Auf Bundesebene müsse geregelt werden, dass nur noch einzelne Tiere bei Symptomen behandelt werden dürfen, sagte Fraktionsvize Bärbel Höhn. Auch dürften die Tierärzte nicht an der Verschreibung von Antibiotika verdienen. Höhn forderte, das System der Massentierhaltung infrage zu stellen, das ohne Antibiotika-Einsatz nicht funktioniere. Dies sei wiederum eine «tickende Zeitbombe für die menschliche Gesundheit».

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892-330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    13°C - 15°C
    Mittwoch

    11°C - 19°C
    Donnerstag

    12°C - 18°C
    Freitag

    8°C - 16°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!