40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » GM will Opel ohne Staatshilfen sanieren
  • Aus unserem Archiv
    Rüsselsheim

    GM will Opel ohne Staatshilfen sanieren

    General Motors wird seine deutsche Tochter Opel nun doch komplett aus eigenen Mittel sanieren. Die Anträge auf staatliche Bürgschaften zog der Autobauer zurück. Einen weiteren Jobabbau soll es nicht geben. Opel-Chef Chef Nick Reilly sagte, am Finanzbedarf von mehr als drei Milliarden Euro habe sich nichts geändert. Mit der Entscheidung sei nun aber der Weg frei für eine schnelle Umsetzung des Zukunftsplans. Der Hersteller müsse weiter in neue Produkte und Technologien investieren.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst
    Eugen Lambrecht
    0261/892448
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Mittwoch

    9°C - 21°C
    Donnerstag

    12°C - 21°C
    Freitag

    11°C - 17°C
    Samstag

    11°C - 17°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!