40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Gericht in Celle will mutmaßlichen IS-Kämpfer befragen
  • Aus unserem Archiv
    Celle

    Gericht in Celle will mutmaßlichen IS-Kämpfer befragen

    Vor dem Oberlandesgericht in Celle wird heute der Prozess gegen zwei IS-Rückkehrer aus Wolfsburg fortgesetzt. Die 26 und 27 Jahre alten Deutsch-Tunesier sollen sich 2014 in Syrien und dem Irak der Terrormiliz angeschlossen haben. Der eine soll gekämpft haben, der andere stand laut Anklage kurz davor, einen Selbstmordanschlag in Bagdad zu begehen. Zu Prozessauftakt gab der 27-Jährige einen Einblick in seinen Weg von einer Einladung zum Gebet in Wolfsburg bis auf das Schlachtfeld im Irak.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onlinerin vom Dienst
    Regina Theunissen
    0261/892267 oder 0170/6322020
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

     

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    8°C - 14°C
    Montag

    10°C - 14°C
    Dienstag

    10°C - 15°C
    Mittwoch

    10°C - 17°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!