40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Fünf Touristen ertrinken auf philippinischer Ferieninsel
  • Aus unserem Archiv
    Manila

    Fünf Touristen ertrinken auf philippinischer Ferieninsel

    Bei zwei Unfällen nahe der beliebten philippinischen Ferieninsel Boracay sind fünf Touristen ums Leben gekommen. Wie die Küstenwache mitteilte, ertranken drei Touristen aus Taiwan, als ihr Boot bei starkem Seegang kenterte. Unter den Opfern sei ein zweijähriges Kleinkind. 27 Touristen konnten gerettet werden. Am gleichen Tag starben zwei philippinische Schwimmer, als sie von starker Strömung fortgerissen wurden, so die Küstenwache. Die Philippinen werden derzeit von dem Tropensturm «Gaemi» heimgesucht.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst
    Eugen Lambrecht
    0261/892448
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    8°C - 22°C
    Mittwoch

    10°C - 21°C
    Donnerstag

    13°C - 21°C
    Freitag

    11°C - 17°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!